WE DON'T INHERIT THE EARTHFROM OUR ANCESTORS, WE BORROW IT FROM OUR CHILDREN!
Die BiosphÄre Gesamtenergie-konzeption Analyse der Exergie Das Synergetische Modell

DIE BIOSPHÄRE

ZUSAMMENFASSUNG

In diesem Teil wird ein Blick auf Zusammenhänge innerhalb der irdischen Biosphäre geworfen. Dabei wird insbesondere der Wasserkreislauf betrachtet, der in Wechselwirkung mit dem Wärmekreislauf das Leben innerhalb dieser Biosphäre überhaupt erst möglich macht.

Aus dieser Modellbetrachtung wird der Begriff Bio-Logische Technik abgeleitet. Dieser Begriff beinhaltet, daß ein technisches System erst dann als menschenwürdig und nachhaltig effizient betrachtet werden kann, wenn es nach den Prinzipien der Natur, also der ‚lebendigen Umwelt’ konzipiert und entwickelt wurde. Die Systemelemente bewegen sich dabei nur im Rahmen jener Grenzwerte, die lebendigen Organismen nicht abträglich sind.

Historisch gesehen hat sich aber jene Technik durchgesetzt, die sich im energetischen Bereich hauptsächlich mit der Bändigung des Feuers beschäftigt. Was mit der ersten Feuerstelle begann, führte über die Dampfmaschine stringent weiter bis zu Atomkraftwerken. Parallel zu dieser Technik gab es zwar schon immer Ansätze zu eher ‚Bio-Logischen’ Umsetzungen, doch wurde weder ihre Bedeutung für die Energieversorgung der Menschheit erkannt, noch wurden ihre Prinzipien umfassend verwirklicht. Erst die Konfliktsituation um die Kernenergie sowie die zunehmenden ‚Öl-Kriege’ in jüngster Zeit haben die Grundlagen für die breite Akzeptanz der Ideen einer ‚sanften’ Technologie geliefert. Durch die immer teurer werdenden fossilen Energierohstoffe bekommt diese Entwicklung noch weiteren Auftrieb.

Aus diesem Grund wird die Entwicklung der Energiebedürfnisse des Menschen, angefangen von seiner Nahrungsbeschaffung bis hin zur technischen Ausnutzung des Feuers sowie dessen Auswirkungen untersucht. Der weltweit auch weiterhin steigende Energiebedarf erfordert es, zur Sicherung des Weiterbestands der Menschen mit ihrer Technologie eine umfassende und ökologisch ausgerichtete Gesamtenergiekonzeption zu entwickeln.

Lesen...